Sonntag, 10. November 2013

Finchen hat die Zähne schön ;-)

Es wird aber auch Zeit, dass ich euch endlich wieder was von uns erzähle ;-) Hab ja schon mit Frauchen geschimpft, dass sie keine Zeit findet, mit mir zu bloggen.

Ich hatte euch ja erzählt, dass Finchen einen Zahntermin beim Tierarzt hatte. Ich musste diesmal Zuhause bleiben, als unsere Frauchen mit ihr zum Tierarzt gefahren sind. Aber ... ruck-zuck waren sie auch schon wieder zurück. Ging alles problemlos und supi-schnell. 


Finchen stand allerdings noch ziemlich stark unter den Narkosemedikamenten. Hatte auch etwas mehr bekommen, weil sie sich geweigert hat, einzuschlafen. Nun war ihr, obgleich sie ja nichts gefressen hatte, noch extrem übel, so dass sie sich sogar übergeben musste.
Ich war bei ihr und habe ihr Trost gespendet. Das Foto ist aber nicht von dem OP-Tag. Da liegt Finchen in unserem neuen Hundebett, das wir bekommen haben, weil das alte im Wohnzimmer so klein war.



Finchen hat nun richtig weiße Zähne und es ist auch nur ein lockerer Zahn gezogen worden, der mit zwei anderen an einer Stelle gewachsen war. Wohl ein Mopsproblem, da die vielen Zähne häufig nicht in unser Platt-Nasen-Maul passen ;-) Egal, jetzt hat Finchen die Zähne schön und keine Zahnfleischentzündung mehr. Sie hat auch die Ohrenentzündung hinter sich gebracht und macht nun große Sprünge in ein schmerzfreies Leben. Wisst ihr, woran ich das erkenne? ... Sie hat meinen Rekord im Schnell-Fressen eingestellt. Das gab es ja noch nie, dass ich beim Fressen nicht als Erster fertig war.



Nun kann meine kleine Freundin ihr Leben noch besser genießen!


Wir haben auch unsere Spaziergänge weiter ausgedehnt. Das schafft sie schon richtig gut und wird immer weniger getragen. Häufig darf sie auch schon off-line mitlaufen. Gefällt ihr richtig gut! Dann üben wir auch immer das Kommando "Hier!" Für mich natürlich ein Klacks, aber ich mache mit, schließlich gibt es dann immer Leckerlis! Puh, kann euch gar nicht sagen, wie toll das ist. Profitiere richtig, dass meine kleine Freundin noch nicht so viel kann. Da kann ich viele viele Leckerlis abstauben, wenn ich ihr die Sachen richtig vormache.

Nach dem Spaziergang wird immer ausgeruht. Klar, wir haben ein neues Bettchen im Wohnzimmer, aber nichts geht über Stapeln auf der Couch!





Lieben Gruß von eurem Amor

Kommentare:

  1. Ich freue mich, dass Finchen die Zahnreinigung so gut überstanden hat. Und Eure Stapelaktionen sind herzallerliebst.

    Viele liebe Grüße

    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  2. Lieber Amor,
    wir freuen uns das Finchen jetzt schöne Zähne hat. Sie ist ja so tapfer. Viel tapferer als unser Frauchen. Die muss jetzt die Woche zum Zahnarzt und hat jetzt schon Bammel. Die sollte sich mal ein Beispiel an Finchen nehmen.
    Liebe wauzis von Emma und Lotte

    AntwortenLöschen
  3. Eure Stapelbilder sind immer wieder schön - vielleicht nicht für jeden Beteiligten so bequem, aber zum Anschauen einfach toll :)

    LG Isabella mit Damon und Laika

    AntwortenLöschen