Sonntag, 12. Januar 2014

Mops-Gang on tour!

Nun ist Finchen seit 2 1/2 Monaten und Molly erst seit 12 Tagen bei uns und wir fühlen uns schon als richtige Gang. Dabei ist es egal, was wir grad machen ... Fressen, Gassi, Schlafen! Irgendwie machen wir alles gemeinsam und genießen das!


Heute ist Sonntag und das Wetter war wunderbar für eine große Wanderung. Also machten wir uns mit unseren Frauchen auf die Tour.



Am Schafhof ging es vorbei bergrauf und bergrunter. Kühl war es und sonnig. Für uns Möpse die besten Voraussetzungen für weite Strecken. Packen wir so im Sommer nämlich nicht. Aber das sind die Vorteile des Winters. Diese Jahreszeit muss ja auch ihre Vorteile haben. Findet ihr nicht auch?



Wir sind diesemal ganz neue Wege genagen und Frauchen musste manchmal so ein riesiges Stück Papier aus der Tasche holen. Ich weiß nicht genau, was sie damit machte. Waren ja nur bunte Linien und Flecken drauf. Aber sie bestimmte dann immer wo es lang ging. Das passte mir ganz gut in den Kram, so musste ich mich nicht so anstrengen und den Weg nach Hause finden. Obwohl ich ja sagen muss, wenn es nach meiner Nase gegangen wäre, hätten wir schneller den Weg gefunden. Also auf direktem Weg.



Ich hätte mich da auch nicht durch Zäune aufhalten lassen, die uns etwas den direkten Weg versperrten. Aber ... Frauchen wollte ja unbedingt einen großen Umweg laufen von einem Tal ins nächste.



Zwischendurch blieben wir immer für Fotos stehen. Klappt mit Molly und Finchen immer besser. Zeigten sich heute von ihrer schönsten Seite, meine zwei hübschen Mädels.


Frauchen waren ganz angetan ... von uns ... und von der Landschaft!


 Hier hat sich ein Frauchen mit auf das Bild geschlichen:



 Bestimmt wollte sie nur zeigen, dass sie die lange Tour auch gepackt hat. War nämlich mit 10,3 Kilometern Finchens bisher längste Tour. Ihr wisst ja, wir waren am Anfang sehr damit beschäftigt, ihre Muskulatur langsam aufzubauen.



So waren unsere Frauchen ganz stolz auf ihre Mops-Gang, als wir wieder auf dem Hof angekommen waren.



Danach gab es einen wohlverdienten Mittagsschlaf!

Kommentare:

  1. Wow, das ist aber wirklich ein langer Gang.... Tolle Fotos habt Ihr mitgebracht und wie schön, dass Ihr Euch so gut versteht....

    Viele liebe Grüße

    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  2. Hallo, Ihr süßen Vierbeiner und Ihr tollen Zweibeiner. Es freut mich immer unbändig von Euch zu hören und Euch zu sehen. Ihr seht alle so richtig toll aus. So richtig mopsig. Und, wir wissen ja, das diese Rasse alles kann. So richtig lange Touren laufen. Und noch Freude daran haben. Alles ist interessant. Der Geruch der Wiesen, Bäume, das Efeu und der Boden. Eure Hundenasen werden einfach nicht müde - alles riechen zu wollen. Aber danach wurde bestimmt abgehangen und mächtig geschnarcht. Macht weiter so - ich bin mopssüchtig nach Euren Bildern und Worten. Danke an die lieben Frauchens. Sie sind einfach KLASSE.

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Amor,
    da habt ihr aber eine lange Tour gemacht. Sehr schön sieht es bei euch aus. Mit deinen zwei hübschen Damen bildet ihr ein tolles Team. Sehr schöne Bilder habt ihr mitgebracht.
    Liebe wauzis von Emma und Lotte

    AntwortenLöschen
  4. Wie schön, dass ihr immer mehr zu einer richtigen Mops-Gang werdet. Die Bilder von euch Dreien sind aber auch wirklich toll geworden.
    Euren langen Spaziergang hätte unsere Laika nicht geschafft - obwohl sie doch einiges größer ist als ihr - Respekt ;)
    Bei euren Bilder ist alles schön anzuschauen ... ihr und die Landschaft!

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Laika

    AntwortenLöschen
  5. Hallo!
    Du hast ja wirklich eine tolle Seite und gleich zwei Damen mit denen du zusammen wohnst *schwärm*. Dafür beneide ich dich sehr! Ich werde jetzt aufjedenfall öfters mal hier gucken und gespannt lesen was du und deine Damen erlebst!
    Wenn du Lust hast kannst du ja mal bei mir vorbei schauen! www.theliveofpug.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  6. Sehr süße Seite! Vor allem so schöne Fotos ...eine tolle Gassigeh-Runde :)
    Wir haben auch einen Möppel ...und sie hat auch ihren eigenen Blog...den führt allerdings mein Männe :) http://frannymops.blogspot.de/

    Viele Grüße,

    Nathalie mit Franny

    http://frannymops.blogspot.de/

    AntwortenLöschen