Donnerstag, 16. Februar 2012

Lern-Marathon

Ich weiß gar nicht, ob ich euch schon erzählt habe, dass sich unser Rudel verkleinert hat. Vor einem halben Jahr hat mein fast-kleinstes Frauchen nämlich unser gemischtes Rudel verlassen und bildet nun mit einem Menschenjungen ein eigenes neues Rudel. Sie leben in einer anderen großen Stadt etwas weiter weg, so dass man mit dem Auto fahren muss, um die beiden zu besuchen.

Frauchen sagen, sie studieren jetzt. Ich weiß nicht genau, was das heißt. Ich kenne "Speisekarten studieren". Manchmal studiere ich auch die unterschiedlichsten Gerüche beim Spaziergang. Aber ich habe erfahren, dass das auch "Lernen" heißen kann. Nein, nicht so wie in der Hundeschule, sondern in einer Universität. Ich selbst bin ja Bürohund an einer Technischen Universität. Aber das heißt nicht, dass ich da lernen muss. Ich sorge eher für ein schönes angenehmes Raum- und Betriebsklima.

Aber die beiden jungen Menschen müssen richtig viel Lernen, denn sie schreiben in diesen Wochen viele Klausuren.


Da hab ich mich mal ganz solidarisch gezeigt und habe mitgemacht beim Lernen. Und ich finde, ich mache darin eine ganz gute Figur!

Ihr beiden, ich drücke euch ganz ganz fest die Pfoten!!!
Euer AMOR

Kommentare:

  1. Du machst natürlich die allerbeste Figur beim Lernen! Irgendwie steht dir so ein intelektuelles Outfit sehr!
    LG, Enya :)

    AntwortenLöschen
  2. Prima, das du dich solidarisch erklärst und ich muss gestehen, du siehst mit Brille mehr wie intelligent aus. Zur Abschlussfeier sind wir sicher alle eingeladen, also bis dann.

    Ein Studienfreund Pascha

    AntwortenLöschen
  3. bei dem tollen Bild, kann ja nichts mehr schief gehen :-)
    Liebe Grüße Diana

    AntwortenLöschen
  4. goldiges foto! der knaller!!! :)

    professor amor heißt du für mich ab heute.

    dackelbussi

    AntwortenLöschen
  5. Hi Amor,
    super Figur machst du! Wir halten ebenfalls die Tatzen.
    Isi & Co

    AntwortenLöschen