Dienstag, 29. Oktober 2013

Wir üben "Stapeln"

Tag 3 mit meinem Finchen ...

... begann aufregend mit einem gemeinsamen Spaziergang. Laub und Matsch ... glaub, Finchen kannte das noch nicht. Laub mochte sie ganz gern. Matsch und Nässe weniger. Fand sie ziemlich unangenehm an den Pfoten.
Aber sie geht mit, wenn ich ihr sage, dass es in Ordnung ist!


Wir sind natürlich noch nicht weit gegangen. Finchen muss ja erst mal gucken, wie es so ist, Spazieren zu gehen. Und sie muss ja auch die vielen neuen Gerüche und Erfahrungen verarbeiten.


Am Ende gab es noch ein kleines Shooting und dann machten wir uns auch schon auf den Rückweg.
Mit mir geht Frauchen dann immer noch eine Extrarunde, damit ich auf meine Kosten komme.
Ich muss sagen, seit ich die Erziehung von Finchen übernommen habe, ist es für mich sehr lohnenswert. Es fallen viel mehr Leckerchen für mich ab als früher. Hoffentlich kriege ich die nicht von meiner Futterration abgezogen.

Nach so einer schönen kleinen Spazierrunde war das Finchen natürlich sehr sehr müde.


Sie weiß schon, wo die besten Schlafplätze zu finden sind. Natürlich auf meinem Lieblingskissen auf der Couch. Und ich? Ne, so konnte das ja nicht funktionieren.

Gut, dass Finchen Frauchen noch immer nachläuft, wenn die den Raum verlassen. Weggegangen, Platz vergangen, dachte ich.
Aber da hatte ich die Rechnung wohl nicht mit meinem Finchen gemacht.
Die dachte sich wohl, dass sei die beste Gelegenheit, das mopstypische Stapelliegen zu trainieren.




Ob sie das so richtig verstanden hat? Also ich weiß ja nicht. Ich glaube, das müssen wir noch etwas üben!!!

Liebe Grüße vom Amor

Kommentare:

  1. Lieber Amor,

    was für herrliche Bilder - bei euch wird jetzt wirklich hochgestapelt :)
    Ich glaube aber nicht, dass es so bequem für Finchen ist. Vielleicht wäre ankuscheln doch bequemer. Aber Du wirst es ihr sicher noch beibringen.

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Laika

    AntwortenLöschen
  2. Jaja, erst geht es bei Stapeln in die Höhe, dann vielleicht in die Breite, aber wir werden noch die perfekte Positon für uns beide finden ;-)

    AntwortenLöschen
  3. Lieber Amor,
    ich finde Finchen so süß...Sie ist ein Mops und weiß, was gut ist. Und wenn das Kissen auf dem Sofa besetzt ist, dann muss man sich eben stapeln. Sehr niedlich und clever.

    Viele liebe Grüße

    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen