Sonntag, 21. September 2014

Mein "LIEBSTER-AWARD"

Hallo,

ihr habt sicher schon mitbekommen, dass ein Award durch die Hundeblogwelt wandert. Nämlich der "LIEBSTER AWARD" und auch wir ... also ich ... habe ihn erhalten.



Nominiert wurde ich von der überaus hübschen Easy in ihrem Blog
http://einfacheasy.blogspot.de/2014/09/1-jahr-21-tage-liebster-award-11-fragen.html
Vielen, vielen Dank dafür!

Was hat es mit der Nominierung auf sich. Nun, hier gab es erst einmal ausführlich das Regelwerk zu studieren. Das, wie ihr selbst seht, nicht ganz einfach ist.



REGELN:
1. Bei der Person die dich nominiert hat bedanken und in deinem Artikel den Blog erwähnen.
2. Natürlich die 11 Fragen beantworten, die dir gestellt wurden.
3. Nominiere 5-11 Blogger für den Award, die bisher weniger als 1000 Leser/Follower haben.
4. Stelle 11 neue Fragen für die Nominierten zusammen.
5. Schreibe die Regeln in deinen Artikel.
6. Informiere denjenigen, der dich nominiert hat, über deinen Blog Artikel.


Also gut. Punkt 1 und Punkt 5 habe ich ja schon mal erfüllt. Na, so schwer war das ja schon mal nicht.

Mal sehen, weiter im Regelwerk. Ich muss die 11 Fragen beantworten. Also eigentlich sind die Fragen von Easy an mein Frauchen gestellt worden, aber ich werde versuchen, sie zu beantworten.




Die Awardfragen von Easys Frauchen  an meine Frauchen:
1. Dein Hund könnte für kurze Zeit sprechen. Was würdest du ihn Fragen wollen?
Also ich hoffe mal, mein Frauchen würde mich fragen, welches meine absoluten Lieblingsleckerlis sind und ob ich nicht doch lieber bei ihr im Bett schlafen möchte.
Aber ... Frauchens Antwort lautet: Lieber Amor, gefällt dir das Leben in unserem bunt-gemischten Rudel mit Katzen und Hühnern auf dem Land oder würdest du viel lieber als Alleinherrscher leben?
Natürlich ist diese Frage von Frauchen nur rhetorischer Natur, denn sie kennt ja die Antwort. Ich bin glücklich mit meinem Mopsleben inmitten meiner behaarten, gefiederten und menschlichen Rudelmitglieder.

2. Dein Hund hat nun Deine Fragen beantwortet. Und was würde er Dich  fragen?
Das ist eine wirklich gute Frage und da fallen mir sofort Fragen ein. 
Findet ihr wirklich, dass ich der tollste Hund auf Erden bin, so wie ihr es immer sagt? 
Ist der Mops euer absoluter Traumhund, obwohl wir lauter Schnarchen, Grunzen, Schnaufen als es einem manchmal lieb ist?
Welche Action gibt es als nächstes? Und wohin geht der nächste Urlaub? Und was am Wichtigsten ist...wann gibt es Fressen?

3. Welcher berühmte Film- oder Comichund magst Du am liebsten? Warum?
Natürlich "Frank", der Mops aus den "Men in Black" Filmen, weil der Typ einfach cool ist ;-) und mir auch noch zu Verwechseln ähnlich sieht. 

4. Hast Du schon Mal etwas für Deinen Hund selbst gebastelt oder hergestellt? Was?
Also, na klar hat mein Frauchen das ;-) und zwar etwas, was immer an mich erinnern wird, auch wenn ich irgendwann nicht mehr da sein sollte.
Sie hat ein Buch für und über mich geschrieben und ich bin sehr stolz darauf:

Mehr Infos zum Buch: http://www.mops-amor.de

5. Was war Deine unnötigste Anschaffung für Deinen Hund?
Ich persönlich fand das Hundekörbchen total unnötig. Viel lieber hätte ich weiter in Frauchens Bett geschlafen.
Frauchens Antwort: Ein Hunde-Frisbee, weil Amor so gar keine Lust zum Apportieren hat.

6. Was hast Du für Deinen Hund, eher mit Zweifel gekauft, wurdest aber possitiv überrascht?
Frauchens Antwort: Das war eine Hundebürste, die angeblich die ganze Unterwolle rausholt. Und ja, sie hilft beim Fellwechsel ungemein!
Meine Antwort sieht etwas anders aus. Ich habe etwas gezweifelt, ob es toll ist, dass Frauchen das Finchen für mich "gekauft" (weil Schutzgebühr) hat. Schließlich musste ich Frauchen, mein Bett, meine Leckerlis, mein Fressen seitdem teilen. Aber ich möchte das Finchen nicht mehr hergeben. Genauso wenig wie Molly. 

7. Welche (Hunde-)Sportart würdest Du gerne zusammen mit Deinem Vierbeiner machen?
Leckerli-Wett-Essen ... ganz klar!!!
Frauchens Antwort: Leider kann Amor keinen Hundesport mehr machen, weil er seit er älter geworden ist, an Arthrose leidet. Aber wenn wir könnten, wie wir wollten, wäre es vielleicht Agility.

8. Welche Hundenamen hast du schon gehört, die Dir total gut gefallen haben?
Ich hab ja echt den schönsten Namen, den ich mir vorstellen kann. Ansonsten gefallen Frauchen so Namen wie Candy und Kalle. Bei uns wird übrigens bei der Namensvergabe eines Tieres immer eine große Familienkonferenz abgehalten.

9. Wenn Dich Dein Hund mit großen Augen anschaut, dann will er meistens...
...FRESSEN!!!

10. Ein Leben ohne Hund ist wie ein Leben ohne...
Sinn. Nein, mal im Ernst. Könntet ihr euch ein Leben ohne Hund vorstellen? Wir nicht!!!

11. Was war die größte Tolpatschigkeit, die Dein Hund gemacht hat?
Tolpatschig? So ein Quatsch. Ich bin doch nicht tolpatschig. Und da fällt Frauchen auch ganz ganz sicher nix dazu ein ;-) ... Das Frauchen von den Tasten fernhalte ...


So, wow... 11 Fragen beantwortet ... Punkt 2 im Regelwerk erfüllt!


Jetzt kommen wir zu meinem Lieblingspunkt. Ich darf auch nominieren. So einige meiner Lieblingsblogs sind ja schon nominiert worden und so werde ich schauen, dass ich jemanden nominiere, der noch keinen Award erhalten hat ;-) 

Meine Nominierungen:

1. meinen Blogfreund Angus 
2. Mischka, weil sein Blog "Tagebuch einer Flaschenbürste" mich schon ganz lange begleitet und ich seine Fotos bemerkenswert finde
3. natürlich auch Joy, den Schnuckenhund
4. das Überraschungspaket Hund (ich weiß, ihr wolltet eine Blogpause, aber ihr habt den Award auch verdient
5. Finnuel & Peanut, weil die zwei einfach total süß sind 



Herzlichen Glückwunsch zu diesem schönen Award!!!


So und und nun meine 11 Fragen an die Nominierten bzw. ihre Frauchen und Herrchen:

1. Was sind die drei besten Charaktereigenschaften eurer Hunde/eures Hundes?
2. Was sind die seine/ihre schrecklichsten Angewohnheiten?
3. Hast du deinen Hund gefunden oder er dich?
4. Was ist das Lieblingsspielzeug deines Hundes/deiner Hunde?
5. Wo wart ihr im letzten gemeinsamen Urlaub?
6. Feiert ihr den Geburtstag deines Hundes/deiner Hunde? Und wenn ja, wie? (Meiner wird, meiner Ansicht nach nicht gebührend gefeiert!)
7. Geht dein Hund durch die Pfütze oder drum herum?
8. Lieblingsbeschäftigung deines Hundes/deiner Hunde?
9. Warum schreibt ihr einen Hundeblog?
10. Welches war euer schönstes gemeinsames Erlebnis?
11. Welche Leckerlis mag euer Hund am aller-aller-liebsten?

Uih...ist das jetzt lang geworden!




Liebe Grüße von eurem Amor, der jetzt noch die Nominierten informieren muss
 
 

Kommentare:

  1. Lieber Amor,
    wir gratulieren euch zu diesem Award. Alle Fragen hast du prima beantwortet und es war sehr interessant zu lesen. Aaaalso ... beim Leckerli-Wett-Essen würden wir auch mitmachen.
    Liebe wauzis von Emma und Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Emma, hallo Lotte,
      na dann müssten wir uns unbedingt zum Leckerli-Wett-Essen treffen. Dann hätten wir mit Molly und Fine, die da bestimmt auch mitmachen wollen, schon ein großes Teilnehmerfeld. Mhm...ob die Sportart dann irgendwann auch Olympisch wird?

      Lieben Gruß vom Amor

      PS: Werde Frauchen sagen, dass wir schon mal etwas trainieren müssen ;-) Vielleicht hilft es ja!

      Löschen
  2. Hallo Amor,
    habe gerade eben deinen Blog entdeckt. Das Foto "Mopsfidel" ist sooo süß. Meine Augen werden auch immer kugelrund, wenn ich etwas zum Fressen will. Werde sicher öfters bei dir reinschnüffeln.
    Liebe Grüße
    Sonja und Charly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sonja, hallo Charly,

      schön, dass ihr meine Seite gefunden habt. Werde gleich mal einen Gegenbesuch starten ;-)

      Lieben Gruß vom Amor

      Löschen
  3. Ui Amor, da hast du ja ganz schön viel von dir preisgegeben. Tolle Antworten, natürlich in erster Linie deine. Die Zweibeiner haben da eh immer komische Ansichten, naja, ich sag lieber nix dazu, hier ist gleich Fütterungszeit :-)

    Wuff-Wuff dein Chris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Chris,
      dein Kommentar ist schon etwas her, aber ich komme leider erst jetzt dazu, zu antworten. Viel zu schnell geht die Zeit rum. Die letzten Tage mit viel Sonnenschein haben wir natürlich mehr draußen als drinnen am PC verbracht.

      Herbstliche Grüße vom Amor

      Löschen
  4. Na, da gratuliere ich aber Dir - lieber Amor. Du hast es verdient. Deine Frauchens haben es verdient und mit diesem versprühten Humor seid Ihr einfach unschlagbar die "MopsCharmeChampions". Alles Gute und viel Liebe weiterhin an alle felligen, fiedrigen und an alle Zweibeiner. Eure Regina - Brigitte läßt grüßen und Sunny und Mon Bijou der Herr Kater.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Regina, vielen Dank! Naja, so ganz allein hab ich es ja nicht verdient. Molly und Finchen unterstützen mich natürlich ganz doll.

      Lieben Gruß von uns allen

      Löschen
  5. Hallo lieber Armor,

    Glückwunsch zum Blogaward. Hast du dir auch ganz doll verdient. Eine ganz schöne Seite hast du hier. Alles Gute und Liebe weiterhin, wünschen dir

    Nathalie und FrannyMops :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für die Glückwünsche. Es freut uns, dass euch unsere Mopsgeschichten gefallen. Bis bald!
      Liebe Grüße vom Amor

      Löschen